Sommerliches Pfirsich Chutney

Sommerliches Pfirsich Chutney

Das ideale Chutney für den Sommer, da es auch auf das in der heißen Jahreszeit
dominierende Pitta ausgleichend wirkt. Ingwer als Schärfespender erhöht Pitta nicht.

Ayurveda unterscheidet 6 Geschmacksrichtungen, die in jeder Mahlzeit vorkommen sollten: süß, sauer, salzig, scharf, bitter & herb. Jeder Geschmack (Rasa) wirkt direkt auf die Doshas.

Sind in einer Mahlzeit nicht alle Geschmacksrichtungen vorhanden, so kann man das gut durch ein Chutney ausgleichen. Ein Chutney enthält immer alle Rasas.

Chutneys sind das i-Tüpfelchen der ayurvedischen Küche

ZUTATEN & ZUBEREITUNG

2-3 Pfirsiche
½ Apfel
1
EL Ghee oder Pflanzenöl
1 TL Ingwer gemahlen (je nach Schärfewunsch mehr oder weniger)
1 TL Kurkuma ge
mahlen
1 TL Rosmarin getrocknet
1 TL Rohrzucker (optional)
1 Prise Salz
100 – 1
50 ml Orangensaft
etw. Zitronensaft (frisch gepresst)
frischer Rosmarin (optional)
  • Ghee in einem Topf erhitzen und mit Ingwer und Kurkuma kurz anschwitzen.
  • Obst würfeln und mitandünsten.
  • Mit Orangensaft aufgießen, sodass das Obst halb bedeckt ist.
  • Zucker, frischen Rosmarin, Zitronensaft und die Prise Salze zugeben und ein paar Minuten köcheln lassen.

Ang´richt ist´s!bearbeotet2

Mehr Infos zu den Doshas (Vata, Pitta & Kapha) findest du hier und ein weiteres Rezept für die heiße Sommerzeit hier (Granola).

Mahlzeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.